Der Verein

1964 Wiedergründung der Tennisgesellschaft Mengen e. V. in Mengen, die bereits vor dem 2. Weltkrieg bestand und durch die Kriegsverhältnisse aufgelöst oder inaktiv wurde. Bau der Platzanlage mit 3 Plätzen, Aufnahme des Spielbetriebs am 13.09.64, Aufnahme in WTB und WLSB.

 

1965 Aufnahme des Turnierbetriebs im Bezirk 7, Oberland, Gruppe 1, Klasse C. Aufstellen des ersten Clubhäuschens, der Club hat 87 Mitglieder.

 

1967/68 Bau eines Clubheims.

 

1969 Der Verein hat 156 Mitglieder, die Platzanlage wird zu klein.

 

1970/71 Bau von 2 weiteren Plätzen, der Gründungsvorsitzende Dr. Berger scheidet aus, wird zum Ehrenvorsitzenden.

 

1973 Aus der Tennisgesellschaft Mengen (TGM) wird der Tennisclub Mengen e.V. TCM. Die 1. Herrenmannschaft steigt in die Bezirksliga auf.

 

1974 Der TCM begeht sein 10-jähriges Jubiläum mit Jubiläumspokalturnier, Schaukämpfen und Jubiläumsball.

 

 

1975 Der Club wächst weiter (257 Mitglieder), es besteht eine Warteliste.

 

1976 Verschönerung und Renovierung der Anlage, die Aufnahmesperre wird aufgehoben.

 

1978 Die 1. Herrenmannschaft steigt in die Verbandsklasse Württemberg auf.

 

1981/82 Bau der Plätze 6 und 7, Renovierung und Ausbau der sanitären Anlagen.

 

1983 Der TC hat die neue Höchstzahl von 361 Mitgliedern, der 1. Vorsitzende Dr. Fischer kandidiert nach 15 Jahren im Amt des 2. und 1. Vorsitzenden nicht mehr, der Club wird vom 2. Vorsitzenden W. Dollmann kommissarisch geführt.

 

1885 Der TC bekommt wieder einen Vorsitzenden: W. Dollmann

 

1986 Der TCM hat 400 Mitglieder, Gerd Bosch wird

württembergischer Juniorenmeister im Doppel. Die erste Clubzeitung erscheint im April.

 

1987/88 Umbau und Erweiterung des Clubheims auf seine heutige Größe.

 

1989 Der TCM begeht sein 25-jähriges Vereinsjubiläum, die 1. Seniorenmannschaft steigt in die Verbandsklasse auf.

 

1991 Die 1. Damenmannschaft steigt in die Verbandsliga auf, die 1. Herrenmannschaft in die Bezirksliga.

 

1992 Der TCM verpflichtet einen Spielertrainer, die 1. Herrenmannschaft bleibt in der Bezirksliga, die 1. Damenmannschaft steigt ab.

 

1993 Die Clubzeitung erscheint erstmals in der heutigen Form als "SMASH News".

 

1994 Der TCM feiert sein 30-jähriges Jubiläum.

 

1995 Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte tritt eine "Jungseniorenmannschaft"(Herren 35) in der Bezirksklasse 1 an.

 

1996 Aus 2 Mannschaften Herren 45 wird eine Mannschaft Herren 45 in der Bezirksliga und eine Mannschaft Herren 55 in der Bezirksklasse 1. Die Herren 45 steigen in die Verbandsklasse, die Herren 55 in die Bezirksliga auf.

 

1998 Die Herren 35 steigen in die Bezirksliga auf.

 

1999 Der TCM hat keine Damenmannschaft mehr, bei den Herren kommt es zur Neueinteilung in Herren 30, 40, 50 und 55.

 

2000 Die Damen melden sich mit einer Damen 30-Mannschaft in der Verbandsklasse zurück. Die Herren 1 steigen in die Bezirksliga auf.

 

 

2001 Der TCM macht verstärkte Anstrengungen, Jugendliche fürs Tennis zu gewinnen, der Erfolg zeigt sich in 20 neuen Jugendlichen, die Mitgliederzahl liegt bei 310. Die Bepflanzung der Anlage wird zurückgestutzt, die Bewässerung der Plätze auf Hochregner umgestellt, die Plätze sind in der Saison 2001 in einem Topzustand, die Gasheizungsanlage wird erneuert.

 

2002 Zum ersten Mal seit vielen Jahren steigt die Zahl der Mannschaften nicht im Senioren-, sondern im Jugendbereich, der TCM nimmt mit 6 Jugend- und 7 Erwachsenenmannschaften am Turnierbetrieb teil.

 

2003 Am Turnierbetrieb nehmen 8 Mannschaften bei den Erwachsenen und 5 Jugendmannschaften mit wechselndem Erfolg teil. Das Geländer auf der Clubterrasse wird erneuert, die Terasse wird durch eine neue Farbgestaltung freundlicher gestaltet.

 

2004 Der TCM begeht sein 40 jähriges Vereinsjubiläum mit Schaukämpfen und Jubiläumsball. Die 1. Herrenmannschaft steigt in die Bezirksliga auf.

 

2005 Sportlich ein sensationelles Jahr für den TCM: 7 von 13 Mannschaften erspielten sich den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse. Die Herren 55 spielen in der Verbandsklasse.

 

2010 Entstehung des TC Mengen Ablach Cup. Ein LK Turnier für die ganze Region.

 

2014 Der TCM begeht sein 50 jähriges Vereinsjubilärum.

 

2015 Die Herren 50 und 65 steigen in die Oberliga auf. Der TCM ist Austragungsort der Jugend-Kreismeisterschaften

 

2017 Die Junioren holen sich den Titel Württembergischer Meister

 

2018 Das Clubheim wird komplett saniert

News

Immer auf dem neuesten Stand. Änderungen und Ankündigungen auf einen Blick! Schauen Sie auf der Seite News vorbei.

Hier finden Sie uns:

Tennisclub Mengen e.V.
Mühlgässle 28
88512 Mengen

 

Telefon: 07572 / 7691625

Folg uns auch auf Facebook und instagram

Fanseite des TC Mengen e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennis Club Mengen e.V.